Für die Einsicht früherer Beiträge folgendes anklicken : +++ alte Berichte +++

Die Feierlichkeiten zur Einweihung ihres neuen Löschfahrzeuges nutze die Feuerwehr Pettstadt um den diesjährigen Gaudi-Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreises Bamberg auszurichten. Rund 200 Jugendliche traten in 4er Gruppen gegeneinander an, um sich an den 13 witzig gestalteten Stationen, die über die ganze Ortschaft verteilt waren, zu messen. Highlights waren Aufgaben wie z.B. das Golfen mit Hydrantenschlüsseln als Schläger oder das Tischtennisballfischen. Dabei wurden 15 TT-Bälle von einer Brücke in die Ebrach geworfen, die der Jugendliche aus dem Wasser fischen musste, wobei er auf einer Leiter lag die mit Leinen befestigt nahe über dem Wasser hing. Aber auch die Betreuer unserer Pommersfeldener Mannschaft Marc Dennert, Jens Heinlein, Markus Kiefert und Robert Greifenstein wurden mit eingespannt die Punkte zu ergattern. So wurde ihnen ein Helm aufgesetzt, an dem ein Trichter mit Schlauch befestigt war. Es galt nun mit der Kübelspritze soviel Wasser in den Trichter zu spritzen dass eine Literflasche voll wurde. Die ein oder andere unfreiwillige Gesichtsdusche war bei strahlenden Sonnenschein leicht zu verkraften. Mit Geschick, Glück und Gaudi erreichte die Gruppe die höchste Punktzahl und dufte somit freudestrahlend den Pokal für den ersten Platz und den Wanderpokal aus den Händen des Kreisjugendwartes Edgar Dünkel entgegen nehmen. Die Nachbarwehr aus Sambach erreichte den ebenfalls respektablen dritten Platz.